Blog | Rund um das Thema IT

blog post

Heute ist der 23. September 2015 und ich habe noch 3 Schultage vor mir bevor ich wieder in den Praktikumsbetrieb zurückkehre um meine Projektarbeit zu schreiben. Ich werde diese Tage genießen denn nach dem Wochenend geht es richtig los. Und der Stress der dabei entsteht dürfte nicht zu knapp sein.Weiter lesen…

Weiterlesen
blog post

Der 2. Schultag fing hervorragend (mit Regen) an. Des Weiteren fing der heutige Unterricht mit unser aller Lieblingsfach "Rechnungswesen (ReWe)" an. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den ReWe-Dozenten, dass er heute Morgen nicht gleich mit der "großen Keule" um die Ecke gekommen ist.Weiter lesen…

Read More
blog post

Ich absolviere heute den ersten Tag von meinem 6wöchigen Blockunterricht in dem IBB. Wir wurden in den allerletzten Raum verfrachtet, wo die technische Ausstattung doch schon sehr zu wünschen lässt. Immerhin, alle meine Mitschüler haben den Weg zum IBB gefunden und sind guter Dinge und Laune.
Es kam wie es kommen musste! Die Dozenten haben sich ersteinmal erkundigt, wie weit unsere Vorbereitungen für die Projektarbeit fortgeschritten sind.
Wie bereits vermutet müssen wir in diesem Schulblock die Projektanträge ausarbeiten und die Anträge auf Zulassung zur Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer einreichen. Außerdem wird in diesem Schulblock die theoretischen Inhalte aufgefrischt, soweit nicht schon wieder vergessen.Weiter lesen…

Read More
blog post

Anfang nächster Woche geht es zurück in den 6wöchigen schulischen Blockunterricht.
In der mir vorliegenden Zeit der Berufsschule finden die Prüfungsvorbereitungen statt und die Vorbereitungen für die Projektanträge.
Es werden Testprüfungen geschrieben und es besteht die Möglichkeit in den Themen, wo man noch nicht so fitt ist nochmal etwas nachzuarbeiten.

Im Anschluss an den Unterrichtsblock geht es zurück in die Praktikumsbetriebe, um dort die betriebliche Projektarbeit zu schreiben.Weiter lesen…

Read More
blog post

In knapp 1,5 Wochen geht es für 6 Wochen zurück in die "Berufsschule", damit der theoretische Teil der Umschulung nicht zu kurz kommt. Außerdem soll in der Zeit auch der Projektantrag für die Abschlussprüfung erstellt werden, sofern dieser nicht schon erstellt wurde. Ich bin mal gespannt auf die Projekte meiner Mitschüler, was den Umfang und Schwierigkeitsgrad ihrer Projekte angeht.
Mein eigenes Projekt ist ja nicht wirklich sehr leicht aber, es soll einen ja auch fordern.

Weiterlesen
blog post

So langsam aber sicher geht es mit grossen Schritten in Richtung Abschlussprüfung und die Vorbereitungen für den Projektantrag bei der IHK laufen auf Hochturen.

Weiterlesen
blog post

Nachdem ich wochenlang Webseitenbetreiber mit der Bitte angeschrieben habe, mit uns Links zu tauschen, wage ich ein erstes Fazit, welches aber eher bescheiden ausfällt. Dazu aber gleich mehr.
Ich habe mir die Mühe gemacht, die in fragekommenden Webseiten zu analysieren was, Pagerank, Linkpopularität und Alexa Rank angeht, habe anschließend die Betreiber der Webseiten angeschrieben. Und was ist das Ergebnis? NICHTS!!!! Ja, richtig gelesen! Kein einziger Webseitenbetreiber hat geantwortet und das ist ehrlich gesagt, ganz schön frustierend. Wer aber nicht den Versuch unternimmt, Links von anderen Seiten zu bekommen, erhällt natürlich mit 100prozentiger Sicherheit keine.

Weiterlesen
blog post

Die ganze Woche habe ich mich bemüht, von verschiedenen Foren, Webseiten und Blogs, Backlinks für unsere Webseiten europaeische-autoverwerter.de und ecarsearch.de zu erhalten. Es ist aber nicht mehr so leicht wie früher an Backlinks zu kommen! Nachdem Google die Richtlinien für SEO-Maßnahmen verändert und nur sehr schwammig formuliert hat, welche Veränderungen mit dem akuellen Update eingetreten sind, plus ein paar Aussagen, die nicht ganz deutlich formuliert wurden, haben Webseiterbetreiber begonnen Backlinkanfragen zu ignorieren oder in den Nutzungsbedingungen ihrer Webseiten von vornherein zu verbieten. Es ist selbst in Foren und Blogs nicht mehr möglich ein Text zu verfassen, der ein eingebetteten Link enthällt, weil das schon gegen die Nutzungsbedingungen vieler Communities verstößt. So blieb mir nichts anderes übrig, außer die Betreiber der Webseiten auf direktem Wege anzuschreiben und um Backlinks zu fragen. Ich habe grade mal eine Antwort erhalten!!! Das zeigt, wie schwer es aktuell heute (2015) ist, natürliche Backlinks zu erhalten. Ein Blog hat signalisiert, dass wir dort ein Gastbeitrag mit dem Thema Fahrzeugverschrottung schreiben, in dem wir dann einen Link auf unsere Webseite setzen dürfen. Mein Ausbilder hat mir die Genemigung erteilt, in Sachen Blogeinträge und deren Inhalt selbständig mit den Betreibern der Blogs zu verhandeln. Und dennoch SEO-Maßnahmen sind nicht besonders aufregend.

Weiterlesen
blog post

Heute ist unser erster Rückholtag. Ich bin mal gespannt, was uns erwartet. Wahrscheinlich ein runder Tisch, wo dann alle berichten dürfen, was wir bisher im Praktikum gelernt haben und ob wir schon Ideen für unsere betriebliche Projetarbeit haben.

Update:
Wir haben an unserem Rückholtag normalen Unterricht gehabt. Aber, natürlich wurde es auch gefragt, wie es im Praktikum läuft und wo Übernahmechancen bestehen.
Es war alles in allem ein guter Tag.

Weiterlesen
blog post

Endlich ist eine weitere Seite fertiggestellt. Mein Mentor bei der K.a.p.u.t.t. GmbH sagte, dass ich die nächsten 2 Wochen damit verbringen werde, die Seiten die ich bisher umgestellt habe, im Internet publik zu machen (z.B. durch Eintragung in Blogs und Foren). Auch Backlinks sind wohl Thema der kommenden Woche. Mal sehen wie das so wird?

Weiterlesen
blog post

Heute habe ich meine Praktikumsfirma umfangreich, durch Begehung kennegelernt, dazu gehörten unter anderem das "Rechenzentrum", die zugehörigen Firmen ATK = Autoteilekaufhaus, Autorundum-Service Pinneberg und die K.a.p.u.t.t GmbH. Ich wurde in Sachen Wochenarbeitszeit und Anwesenheit unterwiesen, habe meinen PC, der mir für die Zeit des Praktikums zur Verfügung gestellt wird eingerichtet und an meinen Softwarewünsche angepasst. Morgen geht es weiter.

Weiterlesen
blog post

Mein Arbeitsplatz für die nächsten 9 Monate ist etwas beengt. Ich sitze mit dem Rücken zur Tür, was ich persönlich als störend empfinde. Man bekommt nicht mit was hinter einem passiert. Sonst habe ich aber alles, was ich zur Erledigung meiner Aufgaben benötige. Die Hardware ist auf einem vernünftigen Stand und auch meine Kollegen sind sehr umgänglich. Momentan fehlt es mir an nichts, außer ausreichendem Wissen.

Weiterlesen
blog post

Ich habe heute im Rahmen meiner Umschulung das 9monatige Praktikum bei der K.A.P.U.T.T. GmbH begonnen. Meine Aufgaben innerhalb des Unternehmen werden Frontend mittels HTML5, CSS3, PHP, JQUERY, JAVASCRIPT und Datenbanken SQL/MYSQL sein.
Ich feue mich auf die mir zukommenden Tätigkeiten und wünsche allen Beteidigten eine gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen
blog post

Ich habe heute beim Institut für Berufliche Bildung (IBB) meine Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung begonnen.
Die Umschulung wird 2 Jahre dauern und einen sehr großen Umfang an Themen beinhalten.
Mit mir im Raum sitzen noch vier weitere Umschüler die, aber einem anderen Fachbereich angehören und sich Fachinformatiker/Systemintegration (FISI) nennen.

Nachtrag: Einer der FISI musste nach 6 Monaten aus persönlichen Gründen leider seine Umschulung vorzeitig beenden.

Weiterlesen